Selzerbachschule / Karben

Mittelalter in der 4a

Im Rahmen einer Einheit im Deutsch- und Sachunterricht beschäftigte sich die Eulenklasse 4a der Selzerbachschule mit dem Thema Mittelalter. Während der Unterrichtseinheit wurde die Lehrerin Frau Ziegler von Herrn Herrmann unterstützt, der ein absoluter Mittelalterfan ist und in seiner Freizeit gerne Langbogen schießt und in Gewandung Mittelaltermärkte besucht.

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse bastelten sich aus Lederresten und Lederschnüren einen Lederbeutel, in den sie sich ein Mühlespiel aufmalten. In den Beutel kamen dann noch gebastelte Spielsteine.   An einem Tag hatte Herr Herrmann für die vierten Klassen eine Mittelalterausstellung mit Kleidung, Waffen und Gegenständen aus dem Mittelalter aufgebaut. Er berichtete den Schülern und Schülerinnen sehr anschaulich über das Leben im Mittelalter. Die Kinder durften auch vieles ausprobieren, u.a. wie schwer eine Kettenhaube, ein Schwert oder ein Buckel ist oder wie schwer es ist, mit einem Langbogen zu schießen.
Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und haben viel über das Leben im Mittelalter gelernt.